Startseite

Die Gesellschaft für ethische Fragen (GEF) ist ein Verein, der seinen Mitgliedern ungefähr zweimal jährlich die Möglichkeit bietet, zu einem ethisch relevanten Thema mit Expertinnen und Experten in ein Gespräch einzutreten.

Die GEF will eine reflektierte, interaktive Auseinandersetzung über aktuelle, ethische Themen führen, ohne dabei wissenschaftliche Ansprüche zu erheben oder zu moralisieren.

Die Mitglieder der GEF und Diskussionsteilnehmenden gewinnen durch die mit Experten herauskristallisierten Fragestellungen und Argumente Klarheit und Orientierung in einer ambivalenten Welt und können so ethische Fragen eigenverantwortlich angehen.